Business Joomla Themes by Justhost Reviews

Himmelfahrtsgottesdienst

Was liegt näher, als Jesu Himmelfahrt unter freiem Himmel zu feiern? Natürlich nichts, und daher ist es eine Tradition unserer Gemeinde, auf einem Grillplatz den Tag miteinander zu verbringen. Der gemeinsame Gottesdienst markiert dabei den Beginn des Ausflugs. Neben einem besonderen Schwerpunkt auf Gesang darf natürlich die Predigt fehlen. In diesem Jahr wurden wir von unserem Gemeindeprediger daran erinnert, dass Jesus schon die Zeit nach seiner Himmelfahrt vorbereitet hat. Unter anderem in einem Gebet, in dem er schon vor 2000 Jahren für alle Gläubigen betet - also auch für uns. Was Jesus für die Zeit wichtig war, in der er nicht mehr leiblich bei den Menschen ist, sollte demnach auch für uns wichtig sein. Wie gut zu wissen, dass Jesus uns bei der Umsetzung nicht alleine lässt.

Da die Grills schon während dem Gottesdienst heiß laufen, kann schon bald nach dem Gottesdienst das herzhafte Mittagessen beginnen. Danach finden die traditionellen Volleyballturniere statt und es ist viel Zeit für Gespräche. Die Kinder können sich derweil auf einem Spielplatz austoben. Nach etwas Kaffee und Kuchen klingt der Tag langsam aus, wobei dieses Jahr der drohende Regen recht klar vorgab, wann wir unsere Zelte abzubrechen hatten. Erstaunlich ist allerdings, dass wir trotz 80 %iger Regenwahrscheinlichkeit wunderbares Wetter genießen konnten und kaum früher aufhören mussten, als sonst. Wieder einmal war es ein Tag zum Auftanken; und durch die ständigen Erinnerungen an vergessenes Geschirr in den kommenden Gottesdiensten werden wir auch noch lange davon zehren :)